AgaNola steht für das Beste aus zwei Welten: ein inhabergeführtes Unternehmen mit unternehmerischem Spirit, das gleichzeitig höchste Standards betreffend operativer Leitung und Governance erfüllt. Mit der Spezialisierung auf Wandelanleihen-Anlagen bietet AgaNola ihren Investoren Zugang zu einer Anlageklasse, die sowohl die Vorteile von Aktien wie auch von Obligationen beinhaltet. AgaNola vereint Spezialisten, die von der Grundlagenforschung bis hin zum Portfolio Management die Brücke schlagen. Wir  sind in der Schweiz zuhause und auf den Weltmärkten investiert. Willkommen in der Welt von AgaNola.

Aktie oder Obligation? Wandelanleihen bieten sowohl als auch.

Je nachdem, ob ein Investor eher risikobereit oder -avers ist, bestimmte lange Zeit die prozentuale Zusammensetzung seines Portfolios aus Aktien und Obligationen. Wandelanleihen – auch Convertibles genannt – bieten beide Komponenten in einem Produkt. AgaNola gilt als ein führender Anbieter in dieser Anlagekategorie. Und noch heute sind Wandelanleihen die Kernkompetenz des spezialisierten Asset Managers.

Mehr

Swiss Asset Management – der Trend liegt in der Spezialisierung

Weltweit befindet sich die Finanzbranche im Umbruch. Bei den grossen Anbietern im Asset Management ist in jüngster Zeit der Trend zum Outsourcing von Kapazitäten und Talenten zu kleinen innovativen, schlagkräftigen und spezialisierten Einheiten zu beobachten, die zeitnah und unbürokratisch mit interessanten Angeboten auf sich entwickelnde Marktbedürfnisse antworten können.

Mehr

Gold & Precious Metals – im wiedererstrahlten Glanz

Totgeglaubte leben länger.  Dieses Sprichwort trifft einmal mehr auf Gold, Mythos und jahrtausendealte Anlage, zu. Angesichts anhaltend volatiler Börsen und herber Verluste suchen immer mehr Investoren im Gold und anderen Edelmetallen den sicheren Hafen.

Mehr

Asset Management – Beitrag zur nachhaltigen Sicherung der Altersvorsorge

Insbesondere im Asset Management von grossen institutionellen Vermögen wie bei Pensionskassen – steht die langfristige Sicherung der Vorsorgegelder bei einer demographisch sich verändernden Gesellschaft vor grosser Herausforderung. In der Schweiz werden von der Initiative „Altersreform 2020“ fundamentale Anpassungen des Systems erwartet, um die Zukunftssicherheit zu gewährleisten.

Mehr

Neuartige Asset Management-Herausforderungen im Zeichen von Solvency II – und der besondere Reiz von Wandelanleihen

Angesichts rekordtiefer Zinsen stehen Versicherungsgesellschaften unter anhaltendem Druck, die Balance zwischen notwendigem Risikokapital und Anlagerenditen auszugestalten. Die verschiedenen Vorschriften (SST in der CH und Solvency II ab 1. Januar 2016 in Kraft in Europa) verstärken diese Thematik.

Mehr

FinTech – ein Thema für institutionelle Investoren?

FinTech ist das aktuelle Schlagwort in der Finanzwelt. Vom Retailbanking bis hin zum Wealth Management nimmt die Informationstechnologie eine dynamisch wachsende Rolle ein. Neben den Kosteneinsparungen für die Anbieter sollen in erster Linie Vorteile für die Kunden in der Nutzung resultieren. Welche Rolle spielt die Technologie zukünftig im Finanzmanagement und besonders im institutionellen Bereich?

Mehr

News

1211, 2016

Was sind Ascots? – WANDELANLEIHEN: Vorteile und Risiken sollte man kennen.

November 12th, 2016|0 Comments

Die Abkürzung Ascot steht für Asset Swap Convertible Option Transaction. Was ist darunter zu verstehen, welche Vorteile und Risiken sind damit verbunden? Eine Wandelanleihe besteht aus einer normalen Anleihe und einer Option. Eine feine Sache, [...]

411, 2016

AgaNola und Credit Suisse Asset Management formieren eine strategische Partnerschaft

November 4th, 2016|0 Comments

Über die letzten acht Jahre hat sich AgaNola zu einem erfolgreichen Asset Manager im Bereich der Wandelanleihen entwickelt. Unsere Spezialisierung, Investment Management-Kompetenzen und Positionierung in dieser Anlageklasse waren für die soeben vollzogene strategische Partnerschaft [...]

1910, 2016

Attraktive Alternativen – WANDELANLEIHEN: US-Wahlen und Fed-Sitzung bewegen.

Oktober 19th, 2016|0 Comments

Seit ein paar Wochen bewegen sich die Märkte im «Stand-by-Modus». Die angelaufene Berichtssaison ist nur ein Nebenschauplatz. Die Finanzwelt beschäftigt sich momentan vor allem mit zwei Themen: den US-Präsidentschaftswahlen am 8. November und der Sitzung [...]

1709, 2016

Sommerflaute beendet – WANDELANLEIHEN: Der Primärmarkt zieht wieder spürbar an.

September 17th, 2016|0 Comments

Nach der Sommerflaute zieht die Aktivität am Primärmarkt spürbar an. In den vergangenen drei Handelswochen wurden über zehn Neuemissionen auf den Markt gebracht. Etwa die Hälfte kam aus Europa, die andere aus Übersee. Die Möglichkeit [...]

209, 2016

AAA-rated gold equity manager eyes M&A mining boom

September 2nd, 2016|0 Comments

By Margaryta Kirakosian - Citywire / 02 Sep, 2016   The gold mining sector is set to experience M&A activity boom in the next couple of years, according to Citywire AAA-rated Florian Siegfried. [...]

209, 2016

AgaNola lanciert Wandelanleihen Spezialisten Forum

September 2nd, 2016|0 Comments

Von moneycab - 2. September 2016 AgaNola-CEO Stefan Hiestand. (Foto: AgaNola)   Pfäffikon SZ – Lange Zeit wurden Wandelanleihen als zu komplex wahrgenommen und nicht entsprechend ihren Vorteilen eingesetzt. Angesichts des drastisch veränderten Umfelds beschäftigen [...]

1607, 2016

Potenzial für zweite Hälfte – WANDELANLEIHEN: Das erste Halbjahr enttäuschte.

Juli 16th, 2016|0 Comments

Globale Wandelanleihen verloren in den ersten sechs Monaten 3,7%, gemessen am Index von Thomson Reuters, abgesichert in Franken. Dieses Ergebnis bleibt hinter den Erwartungen zurück. Globale Aktien (MSCI World in Franken abgesichert) verloren nur 1,6%. Mit Unternehmensanleihen liess sich im selben Zeitraum gar verdienen. [...]

1307, 2016

«Eine Antwort auf den Anlagenotstand»

Juli 13th, 2016|0 Comments

MITTWOCHSINTERVIEW Stefan Hiestand, CEO und Inhaber des auf Wandelanleihen spezialisierten Asset-Management-Anbieters AgaNola, setzt auf hohe Kreditqualität der Schuldner.         «Wir empfehlen, 5 bis 15% des Portfolios in Wandelanleihen zu investieren.»   Herr Hiestand, die [...]

Weitere Neuigkeiten

Spezialisierte Lösungen

Seit der Gründung hat AgaNola als spezialisierter Asset Management-Anbieter das Fundament für organisches und nachhaltiges Unternehmenswachstum gelegt und konnte namhafte institutionelle wie private Kunden von ihrer Philosophie und Expertise überzeugen.
Anstelle von Standardprodukten erhalten Kunden von Experten entwickelte, individuelle Lösungen. Mit der Spezialisierung auf Wandelanleihen hat sich AgaNola einen Namen gemacht und sich eine Reputation für nachhaltige Performance verdient. Schritt für Schritt wird das Angebot durch weitere Spezialitäten ergänzt, die allesamt Antworten auf sich laufende verändernde Marktbedingungen sind.

Über uns

Geschichte und Vision

AgaNola steht als Beispiel dafür, wie sich aus einer unternehmerischen Vision eines gestandenen und international erfahrenen Finanzexperten ein spezialisierter Asset Management-Anbieter erfolgreich positioniert hat.
Der Firmenname repräsentiert die Werte des Unternehmens: „Aga“ steht für „weiser Ritter“ und „Nola“ die Noble. „Ritter“ bedeutet Schutz der Anlagen vor Risiken auf den Kapitalmärkten. Kapitalschutz, der dem Konzept der Wandelanleihe inhärent ist, hat für AgaNola höchste Priorität. Sinken die Aktienmärkte, bieten Wandelanleihen Schutz. Steigen sie hingegen, partizipieren Anleger an der positiven Entwicklung. „Weise“ steht für „erfahren, bedacht, auf die Gelegenheit wartend“. Werte, die im schnellen Geschäft entscheidend sind. „Nola“ steht für Stil im Umgang miteinander und Werte wie Verbindlichkeit und Berechenbarkeit. Diese Haltung prägt die AgaNola Unternehmenskultur und die Beziehungen mit Kunden und anderen Stakeholdern.
Basierend auf diesem soliden und erprobten Fundament strebt AgaNola ein signifikantes Wachstum für die kommenden Jahre an und sieht sich für diesen von langer Hand geplanten Schritt bestens gerüstet.

Team

AgaNola ist ein Pool aus Spezialisten. Experten, die in der Lage sind, die Bedürfnisse der Kunden früh zu antizipieren und mittels eines systematischen Prozesses in Innovationen und langfristig in nachhaltige Performance zu konvertieren.

Joe Bättig
Joe BättigVerwaltungsratspräsident
Stefan Hiestand
Stefan HiestandCEO / Gründer
Lukas Buxtorf
Lukas BuxtorfSenior Portfolio Manager
Dr. Wolfgang Marty, sc. nat.
Dr. Wolfgang Marty, sc. nat.Investment Strategist
Silvio Mattanza
Silvio MattanzaStrategische Compliance und Member Risk Committee
Florian Siegfried
Florian SiegfriedSenior Portfolio Manager
Marco Tinnirello
Marco TinnirelloHead of Asset Management
Ngan Tran
Ngan TranCTO & COO
René Züger
René ZügerSenior Portfolio Manager

Unser Investmentprozess

Unsere aktive Anlagepolitik basiert auf der Überzeugung, dass ein disziplinierter, systematischer Anlageansatz überdurchschnittliche Renditen ermöglicht. Die Entscheidungsprozesse berücksichtigen sowohl quantitative wie auch qualitativen Kriterien und stellen eine strikte Risikokontrolle auf verschiedenen Ebenen sicher. Wir verwenden in unserer Analyse unterschiedliche Bewertungskriterien um anhand von Fundamentaldaten, Preisentwicklungen und marktpsychologischen Daten, Opportunitäten zu identifizieren und profitabel umzusetzen.

Unser Investmentprozess wird einerseits breit diversifiziert und risikooptimiert umgesetzt, um unseren Investoren einen effizienten, transparenten Zugang zum Anlageuniversum zu gewähren; mit dem Ziel, ein besseres Risiko/Rendite Profil zu erreichen.

Anderseits unterhalten wir auch Strategien, deren Anlagen sich auf wenige Positionen beschränken und entsprechend hohe erwartete Renditen bei auch deutlich grösseren Abweichungen resultieren.

Mit unserem theoretisch fundierten, empirisch verifizierten und langjährig umgesetzten Ansatz, sind wir überzeugt, dass unser Investmentprozess auch zukünftig die Erzielung überdurchschnittlicher Renditen ermöglicht.

Management und Governance

Mit dem Unternehmensgründer an der Spitze hat AgaNola ein gut aufgestelltes, diversifiziertes Management. Das Unternehmen kommt sämtlichen Anforderungen bei Governance und Compliance nach und erfüllt sämtliche Anforderungen seitens der Aufsichtsbehörden vollumfänglich.

Das Prinzip von „Checks & Balances“ trifft auf die Unternehmensführung wie auch auf
den durch das „Mehraugenprinzip“ basierenden Investmentprozess zu. Dem Risiko Management misst AgaNola höchste Priorität zu.

Mit dem Beitritt des Finanz-Profis Joe Bättig hat sich AgaNola durch Know-how, Management-Kapazität und langjähriger Finanz-Erfahrung verstärkt und kommt auch den zunehmenden Governance- und Compliance-Anforderungen weiter nach.

Kontakt